Südwestdeutsche Seniorenrunde

Die Südwestdeutsche – Senioren – Runde wird seit 1994 ausgespielt. Zehn Mannschaften nehmen zurzeit an der SWDS – Runde teil. Gespielt wird nach den DGV Regeln.Teilnehmen kann jeder ob weiblich oder männlich  und mindestens 50 Jahre jung  und ein HCP von -30 nachweisen kann und Mitglied in einem vom DGV anerkannten Club ist. Höhere Stammvorgaben können starten, werden für das Wettspiel mit -30 gewertet. Von den teilnehmenden Clubs kann jeder Club eine Mannschaft mit 10 Spielern benennen. Von diesen 10 Spielern werden die 6 punktbesten in die Tageswertung genommen. Am Jahresende gewinnt der Club, der die meisten Punkte erspielt hat
(Formel 1 Wertung ). Bruttowertung vor Nettowertung. Außer dem Tagesmannschaftsgewinner werden weiter Preise in 3 Spielklassen gewertet, ebenso Sonderpreise wie „ Nearest to the Pin und Longest Drive „ 

Hallo Seniorinnen und Senioren des Golf Resort Heitlinger Tiefenbach e.V.

Seit 23 Jahren wird diese Runde mit großem Erfolg ausgespielt. Hier ein kleiner Rückblick seit Beginn im Jahre 1993. Von 1993 – 1995 wurden keine Mannschaftsergebnisse, nur Einzelspiele gewertet. Ab 1996 wurde dann die Mannschaftswertung eingeführt.  In 10 Begegnungen wird der Jahressieger ermittelt. Jede Mannschaft besteht aus 10 Spielern/innen, die 6 besten Ergebnisse kommen in die Mannschaft – Tageswertung. Diese Wertung wurde im Laufe der Jahre immer mehr entwickelt um die Spannung hochzuhalten. Dadurch kann heute bis zum Finalspiel fast jeder Club den Titel als Jahressieger noch erringen. Mindestalter für Damen und Herren 50 Jahre.

Wir, das Golf Resort Heitlinger Tiefenbach e.V. nehmen seit 1996 an dieser Veranstaltung teil. Der Initiator 1996 und gleichzeitig Captain von Tiefenbach bis 2000 war damals Hans Grimm, ab 2001 Ute Fey, ab 2004 Walfried Lerch, ab 2008 bis heute Wolfgang Straßel. In dieser Zeit wurde die Mannschaft des damaligen BG&CC 5 mal Jahressieger, 3 mal belegten wir den Platz 2.

Was die Runde seit Beginn ausgezeichnet hat, war gepflegtes Golfspiel zur Entwicklung von Gemeinsamkeiten und Freundschaften. Zum Stamm der Mannschaft zählen heute etwa 20  Spielerinnen und Spieler.
Die Teilnehmer der SWDS – Runde sind folgende Mannschaften. Golf Resort Heitlinger Tiefenbach,   Zimmerner Golfclub,  GC Bad Rappenau GC Bensheim,   GC Odenwald,   GC Gut Sansenhof,   GC Bruchsal, GC Glashofen – Neusaß,  GC Heddesheim,  GC Rhein – Main Wiesbaden.

Neun Mal auf fremden Plätzen, mal leichter mal schwieriger, jeder Platz hat seinen eigenen Reiz. Das Startgeld beträgt 50.00 € und beinhaltet Greenfee, Frühstück, Rundenverpflegung, Abendessen und Preise.

Mit freundlichen Grüßen                                                                                         

Wolfgang Straßel und Dieter Gauss

Spieltermine 2018
  • GC Bensheim Di. 24.04.2018
  • Zimmerner GC Di. 15.05.2018
  • GC Bad Rappenau Di. 29.05.2018
  • Golfresort Heitlinger Tiefenbach Di. 12.06.2018
  • GC Odenwald Di. 03.07.2018
  • GC Gut Sansenhof Di. 24.07.2018
  • GC Bruchsal Fr. 03.08.2018
  • GC Glashofen – Neusaß Di. 14.08.2018
  • GC Heddesheim Do. 06.09.2018
  • GC Rhein Main Wiesbaden – Finale Do. 20.09.2018

Spielbericht der SWDS vom Spiel in Wiesbaden

Beim letzten Spiel in Wiesbaden konnte unsere Mannschaft bedingt durch die Mens-Day Reise und privater Umstände mit nur 8 Teilnehmer starten. Um so höher ist der erspielte 2. Platz in der Tageswertung zu bewerten. Mit 181 Netto – Punkten belegten wir nicht nur den 2. Platz, in der Klasse C belegten wir mit Gressel Klaus 36 Netto Punkte, Doyon Thomas 31 NP, Majer Elke 30 NP und Dochat Monika mit 29 Netto Punkten die ersten 4 Plätze. Die weiteren Punkte erspielten Seigerschmidt Angelika mit 29 NP und Majer Herbert mit 26 NP.

In der Jahreswertung belegen wir mit 65 Punkten einen sehr guten 3. Platz von 10 teilnehmenden Mannschaften. Nur Bruchsal und GC Heddesheim platzierten sich vor unserer Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch zu dieser sehr guten Leistung.

Ich möchte mich bei allen Teilnehmern der SWDS Runde recht herzlich für die Spielbereitschaft und das problemlose miteinander bedanken, einen besonderen Dank an Gauss Dieter, der bei allen Spielen die Mannschaft gut betreut hat. Wenn die Mannschaft mit diesem Stamm beisammen bleibt, ist mit uns in den kommenden Jahren zu rechnen.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Straßel
SWDS Captain